Sex als biologische Variable: NIH Workshop

Sex als biologische Variable: NIH Workshop

Die NIH veranstaltete kürzlich einen Workshop zum Thema "Sex als biologische Variable". Frauen machen die Hälfte der Weltbevölkerung aus, aber die große Mehrheit der medizinischen Studien wurde bei Männern durchgeführt. Es wurde fälschlicherweise angenommen, dass die Ergebnisse und Empfehlungen aus diesen männlichen Studien gleichermaßen für Frauen gelten.

Um diese Situation zu ändern, hat das NIH-Büro für Frauengesundheitsforschung in den vergangenen 2-Jahrzehnten die Bemühungen zur Änderung dieser Situation angestrengt, und dieser Workshop war eine hervorragende Demonstration der Fortschritte, die gemacht wurden. Geschlechtsspezifische Unterschiede werden jetzt in jedem Organsystem, einschließlich des Gehirns, von klinischen Studien bis hin zu einzelnen Zellen aufgedeckt. Es ist bemerkenswert, dass, obwohl die Biologie von Männern und Frauen auf jeder Ebene so unterschiedlich ist, beide Geschlechter in der Lage sind, auf der gleichen Ebene in der Gesellschaft zu arbeiten.

Erreichen Männer und Frauen diese bemerkenswerte Leistung durch den Einsatz verschiedener biologischer Mechanismen?