Faszinierende Studienergebnisse, die von fast 12,000-Mitarbeitern auf der ganzen Welt im Rahmen des amerikanischen Darmprojekts erhalten wurden

Faszinierende Studienergebnisse, die von fast 12,000-Mitarbeitern auf der ganzen Welt im Rahmen des amerikanischen Darmprojekts erhalten wurden

"Größte" Mikrobiomstudie belastet unsere Darmgesundheit

Faszinierende Studienergebnisse, die von fast 12,000-Mitarbeitern auf der ganzen Welt im Rahmen des amerikanischen Darmprojekts erhalten wurden. Wichtige Ergebnisse dieser wegweisenden Studie sind die Tatsache, dass es die Vielfalt von pflanzlichen Nahrungsmitteln ist, die eine Person konsumiert (und nicht nur die Tatsache, dass sich jemand als vegan oder vegetarisch identifiziert), die mikrobielle Diversität und relative Häufigkeiten von Darmbakterien beeinflusst Assoziation von psychischen Störungen mit der mikrobiellen Darmfunktion, wobei die mikrobiellen Eigenschaften des Darms bei mehreren psychiatrischen Erkrankungen ähnlicher sind als bei gesunden Personen. Obwohl die Ergebnisse ausschließlich auf Assoziationen basieren und keine Aussagen über Kausalität zulassen, stellen sie die umfassendste Analyse bisher veröffentlichter Darmmikrobiendaten dar.